6. Tag 10:45 Uhr- 10 Meilen vor Ribeira (Spanien)

Wir sind auf dem Weg nach Ribeira. Hier wollen wir in der Marina uns und das Boot wieder fit machen. Seit einigen Stunden herrscht Flaute, dafür Nebel und Nieselregen. Zu zweit sitzen wir draussen und suchen uns einen Weg durch ein Labyrinth von Bojen und Fischernetzen. Wir wollen auf alle Fälle verhindern, dass wir so ein Netz mit unseren Schiffsschrauben mitnehmen. Immer wenn man denkt, man hat einen Weg gefunden, dann taucht im Nebel ein neues Hindernis auf…. Irgendwie wie im richtigen Leben:-)
Aber ein Weg führt immer ins Ziel ( Hafen)!
So genug Philosophie… Roli backt frisches Brot und Paul und ich sind immer noch am Weg suchen.

20140124-105856.jpg20140124-110328.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.