Interview Dani (admin)

DSC_1355

 

 

Dani, 40 Gartenbauunternehmer, leidenschaftlicher Segler seit 8 Jahren,

 

Das Interview führte Markus am 01.02.2013

Wer ist eigentlich Admin? Und wieso bist du mit an Bord?

Das bin ich, Daniel Kalt aus Dietikon. Ich kenne Markus seit 2 Jahren und war letztes Jahr mit an der Schiffsmesse Boot in Düsseldorf mit dabei. Dort konnten wir die Helia44 vor Ort besichtigen. Als danach Markus mich fragte, ob ich bei der Überführung mit dabei sein wollte, war es für mich sofort klar, dass ich dieses Abenteuer nicht verpassen wollte. Admin ist die Kurzform für Administrator und eigentlich war der Kürzel nur so zum Test gedacht, damit ich die Software des Blogs testen konnte.

Was waren deine Highlights auf dem Törn?

Sicherlich die Biskaya, dann auch die vielen Nachtwachen die ich machen durfte. Eindrücklich war auch die Einfahrt nach Gibraltar. Im Hintergrund lief der Song “Conquest of Paradise”. Ich kam mir vor wie Christoph Columbus, als er Amerika entdeckte.

Gab es Schwierigkeiten während der Reise?

Für mich war vorallem die Vorbereitungsphase anstrengend. Das ständige Verschieben des Startpunktes, das Warten auf das passende Zeitfenster hat sehr viel Nerven gekostet und auf die Stimmung geschlagen. Ich wäre froh gewesen, hätte ich nach dem Ausfall der Heizung meinen Schlafsack dabei gehabt.

Wie kammst du dazu die Webseite zu machen?

Als wir den Törn planten, dachten wir daran eine kleine Internetseite zu machen, auf welcher unsere Freunde und Familie online unsere Tour mit verfolgen konnten. Wir wussten, dass ein Tracker die Reise via Satellit übertragen wird, so war dass programmieren der Webseite eigentlich ein Kinderspiel. Es war nicht geplant, dass aus der kleinen Webseite ein Blog wird. Und schon gar nicht habe ich damit gerechnet, dass die Seite so oft gelesen wird.

Wie geht es weiter mit der Webseite?

Zusammen mit Markus, haben wir geplant die Webseite weiter online laufen zu lassen. In der ersten Phase werde ich noch einige Bilder und Videos online stellen. Später wird die Seite leicht umgestaltet, so dass die Charteryacht YAKIRA eine zusätzliche Präsentationsplattform bekommt. Und wer weiss, falls die Gerüchte stimmen, wird die YAKIRA vielleicht bald mal wieder zu neuen Abenteuern starten….ich sage nur Transatlantik ruft…..

Markus
An dieser Stelle möchte ich meinem Freund Dani alias Admin ganz herzlich danken. Das Abenteuer Biskaya wäre nicht möglich gewesen es medial so zu
begleiten wie es gemacht wurde. Ich glaube ich darf hier an dieser Stelle stellvertretend für alle Besucher dieser Website dir Dani ein grosses Lob und Dankeschön
aussprechen. Du hast es verstanden mit deinen Berichten, Bilder und Video uns alle ständig neu zu begeistern und immer wieder einzuloggen um News auf der Webiste
zu erfahren.
Ich wünsche mir von Herzen dich auch bei der Planung und Durchführung des nächsten Abenteuers dabei zu haben.