Rennen über den Atlantik: Oberengstringer Segler holt den dritten Platz

Podestplatz für Simon Koster: Der Oberengstringer Segler ist auf der Karibikinsel Guadeloupe gelandet. In seinem Miniboot hat er über 6800 Kilometer allein auf See zurückgelegt.
1585128_pic_970x641

Lesen Sie den ganzen Artikel im Tagesanzeiger vom 08.12.2013

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.